Direkt zum Inhalt

Filmreihen

Ansicht

100. Geburtstag Hannes Messemer

Hannes Messemer (* 17. Mai 1924 in Dillingen an der Donau, Bayern; † 2. November 1991 in Aachen, Nordrhein-Westfalen) kehrte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges aus der Kriegsgefangenschaft zurück.

mehr »

100. Geburtstag Ruth Leuwerik

Zum 100. Geburtstag der Schauspielerin Ruth Leuwerik zeigen wir Spielfilme aus den 1950er Jahren. Aufgrund ihrer emanzipierten Frauenrollen erfreute sie sich insbesondere beim weiblichen Kinopublikum großer Popularität. Sie war nicht auf einen Typus oder ein Genre festgelegt, sondern überzeugte in historischen Stoffen, Dramen sowie Komödien und ab den 1960er Jahren als Charakterschauspielerin im Fernsehen.
mehr »

125. Geburtstag Hans Brausewetter

Hans Brausewetter (* 27. Mai 1899 in Málaga, Spanien; † 29. April 1945 in Berlin) wächst in Spanien auf und kommt 1914 mit der Familie nach Deutschland. 

mehr »

135. Geburtstag Erich Pommer

Erich Pommer (1889-1966) war einer der kommerziell erfolgreichsten Produzenten des Weimarer Kinos. Zum 135. Geburtstag des Erfolgsproduzenten zeigen wir in den kommenden Monaten große Klassiker, aber auch weniger bekannte Produktionen der frühen Filmgeschichte. Den Auftakt machen Robert Wienes DAS CABINET DES DR. CALIGARI, Fritz Langs DER MÜDE TOD und Josef von Sternbergs DER BLAUE ENGEL. 
mehr »

24. Festival des Mittel- und Osteuropäischen Films

Vom 24. April bis 30. April 2023 lädt das goEast - Festival des Mittel- und Osteuropäischen Films zur 23. Ausgabe wieder dazu ein, die mannigfaltige Filmkunst dieser Region zu entdecken. Mehr denn je haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, die kulturelle Diversität und Vielfalt nach Wiesbaden zu bringen, um hier einen Raum der Begegnung und des Austauschs zu schaffen. Das Programm verspricht Kinoerlebnisse, Festivalpräsentationen, Podiumsdiskussionen sowie inspirierende Gespräche und Workshops mit Filmschaffenden aus allen Ecken Mittel- und Osteuropas.
mehr »

25. Todestag Hilde Krahl

Zum 25. Todestag der Schauspielerin Hilde Krahl präsentieren wir eine kleine Retrospektive mit Filmen aus dem Bestand der Murnau-Stiftung.
mehr »

60. Todestag Peter Lorre

Zum 60. Todestag präsentieren wir zwei frühe Tonfilme mit Peter Lorre: Mit der damals noch unbekannten Hedy Lamarr ist er in DIE KOFFER DES HERRN O. F. zu sehen und in DER WEISSE DÄMON spielt er den Antagonisten von Hans Albers. Den zweiten Film zeigen wir anlässlich des 15-jährigen Kinojubiläums bei freiem Eintritt mit einer anschließenden Führung hinter die Kulissen der Murnau-Stiftung.
mehr »

75. Todestag Fedor Ozep

Fedor Ozep war ein russischer Regisseur und Drehbuchautor der Stummfilm und frühen Tonfilmzeit. Zu seinem 75. Todestag präsentieren wir die frisch digital restaurierte Fassung seiner Dostojewski-Verfilmung DER MÖRDER DIMITRI KARAMASOFF.
mehr »

95. Geburtstag Nadja Tiller

Nadja Maria Tiller war einer der größten deutschsprachigen Filmstars der 1950er und 1960er Jahre. Sie wirkte in über 130 Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter in zahlreichen internationalen Produktionen. Anlässlich ihres 95. Geburtstages zeigen wie sie in der preisgekrönten Rolle der Dichterin Georgia Gale in LABYRINTH DER LEIDENSCHAFTEN.
mehr »

Berlinale 2024

Im Mai präsenteren wir eine kleine Berlinale-Retrospektive mit vier Filmen aus vier Sektionen.
mehr »

Das Murnau-Gästebuch

Seit Sommer 2011 liegt im Foyer des Murnau-Filmtheaters ein Gästebuch aus. Besucher*innen äußern darin nicht nur Lob und Kritik, sondern auch Filmwünsche - insbesondere aus dem Bestand der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, von denen nun viele erfüllt werden.

mehr »

Das UNESCO Weltdokumentenerbe in Hessen

Im Rahmen der Reihe "Das UNESCO Weltdokumentenerbe in Hessen" präsentieren wir mit Fritz Langs METROPOLIS den einzigen Film, der weltweit in das UNESCO-Dokumentenerbe aufgenommen wurde. Am 14. Juni ist der monumentale Science-Fiction-Film im Murnau-Filmtheater zu sehen. Die Filmvorführung begleitet den Vortrag "METROPOLIS – eine Achterbahnfahrt zwischen Utopie und Dystopie" von Christiane von Wahlert, Vorstand der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, am 19. Juni im Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden.
mehr »

Festival-Nachlese

In dieser Reihe betreiben wir eine erstklassige Nachlese internationaler Festival-Highlights, die man unbedingt auf der großen Leinwand gesehen haben sollte.
mehr »

Filmklassiker am Nachmittag

In unserer Filmreihe Filmklassiker am Nachmittag präsentieren wir in Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Wiesbaden monatlich einen Spielfilm aus dem Stiftungsbestand mit fachkundiger Einführung zum Sondereintritt von 5€.
mehr »

Filmschaffende zu Gast

In regelmäßigen Abständen laden wir Filmschaffende ins Kino ein, die ihre Projekte persönlich vorstellen und gerne auf Fragen des Publikums antworten. 
mehr »

Frauenstimmen

In Kooperation mit der Service-Organisation Soroptimist International Club Wiesbaden, die sich für die Rechte von Mädchen und Frauen weltweit einsetzt, zeigen wir in regelmäßigen Abständen Spiel- und Dokumentarfilme in unserem Kino.
mehr »

Gesellschaftliche Entwicklungen

Mithilfe Künstlicher Intelligenz schaffen Start-Ups digitale Avatare, die es Trauernden ermöglichen, mit ihren verstorbenen Liebsten in Kontakt zu treten. Menschen aus aller Welt nutzen diese Services, um Tote „zum Leben zu erwecken“.

mehr »

Historisches – neu belichtet

In dieser Reihe zeigen wir aktuelle Spielfilme, die ein neues Licht auf historische Ereignisse und Personen werfen.
mehr »

In Kooperation mit...

Die Hochstaplerkomödie DIE GRÄFIN VON MONTE CHRISTO wartet mit namhaftem Drehstab und Besetzung auf: Regie führte Karl Hartl, das Drehbuch stammte von Walter Reisch.

mehr »

Kennzeichen D

Unter Kennzeichen D präsentieren wir spannende neue deutsche Produktionen.
mehr »

Koscheres Kino

Die Kombination aus Film und einem dazu passenden Menü hat im Murnau-Filmtheater eine lange Tradition. Seit vielen Jahren arbeiten wir beim Köstlichen Kino sehr erfolgreich mit den Hofköchen zusammen.

mehr »

Köstliches Kino

Gemeinsam mit den Hofköchen zeigen wir ausgewählte Filme und begleiten diese kulinarisch. Zum Empfang gibt es eine Kleinigkeit zum Knabbern, nach dem Film wartet ein zum Thema passendes Menü auf die Gäste. Der Preis beträgt pro Person 46 € (ohne Getränke). Karten können online oder zu den Öffnungszeiten an der Kinokasse erworben werden.
mehr »

Lichter Filmfest

Wir freuen uns sehr auf unsere erste Kooperationsveranstaltung mit dem LICHTER Filmfest Frankfurt International. Es bringt die Region, ihr Publikum und ihre Kreativen mit Gästen aus aller Welt zusammen. Vom 16. Bis 21. April 2024 findet die 17. Ausgabe statt.
mehr »

Meeting of Styles

Seit über 25 Jahren treffen sich Graffiti-Künstler*innen aus aller Welt im Rahmen des Festivals Meeting of Styles in Wiesbaden. Wir zeigen begleitend am 12. Juni den Dokumentarfilm PIXADORES (FI/DK/SE 2014).
mehr »

Nippon Connection – Japanisches Filmfestival

Nippon Connection – Japanisches Filmfestival ist die größte Plattform für japanisches Kino weltweit und findet jährlich an sechs Tagen im Frühsommer in Frankfurt am Main statt. Wir zeigen jährlich Filmbeiträge des Festivalprogramms in unserem Kino.
mehr »

Preisgekrönt

In dieser Reihe präsentieren wir preisgekröntes Arthouse-Kino!
mehr »

Queerer Sommer

Im Rahmen des Queeren Sommers präsentieren wir Filme gemeinsam mit Warmes Wiesbaden e.V. und dem Kulturzentrum Schlachthof e.V.
mehr »

Schlachthof-Film des Monats

Gemeinsam mit dem Kulturzentrum Schlachthof e.V. zeigen wir monatlich einen Spiel- oder Dokumentarfilm zum Thema Musik.
mehr »

Schlachthof-Special

Neben diesem Schlachthof-Film des Monats SQUARING THE CIRCLE zeigen wir im Mai mit dem Kulturzentrum Schlachthof auch noch einSpecial:

mehr »

Starke Dokus

In der Reihe Starke Dokus präsentieren wir Dokumentationen zu unterschiedlichsten Themen, die man auf der großen Leinwand nicht verpassen sollte.
mehr »

Starregisseur*innen

CHALLENGERS – RIVALEN ist der achte Film von Luca Guadagnino. Der italienische Regisseur zeichnete u.a. auch für CALL ME BY YOUR NAME, I AM LOVE, BONES AND ALL und die Neuverfilmung von Dario Argentos Kultfilm SUSPIRIA verantwortlich.
mehr »

Stummfilmerbe – neu aufgelegt

Den Abschluss, bevor wir die Stummfilmkonzertreihe ein paar Woche pausieren, bildet im Mai ein besonderes Highlight und ein weiteres großes Jubiläum: 100 Jahre nach der Uraufführungen präsentieren wir am 22.

mehr »

Türkisches Filmfest Frankfurt | International

Seit mehr als 20 Jahren bietet das Türkische Filmfest Frankfurt | International einen breiten Überblick über das Filmschaffen in der Türkei und von türkischstämmigen Filmmacher*innen. In diesem Jahr präsentieren wir in Kooperation mit dem Festival und dem Partnerschaftsverein Wiesbaden – Istanbul Fatih zwei Filme aus dem Festivalprogramm. Der Eintritt zu beiden Filmen ist frei.
mehr »

Wiesbadener | Architektur | Film | Tage

Im Rahmen der Tage der Architektur beteiligen wir uns 2024 erneut mit einer spannenden Filmreihe.
mehr »