Direkt zum Inhalt

Literaturverfilmungen

Mit seiner 1958 veröffentlichten Novelle „Ein Kleid von Dior“ („Flowers for Mrs. Harris“) gelang Paul Gallico ein zeitloser Klassiker der modernen Literatur. In den 1980er Jahren wurde seine Protagonistin in deutschen Verfilmungen von Inge Meysel verkörpert, auch Angela Lansbury ist für „Das schönste Kleid der Welt“ schon nach Paris gereist. Regisseur Anthony Fabian legt nun eine visuell berauschende, emotional berührende Version der Komödie vor. In seiner neuen Adaption MRS. HARRIS UND EIN KLEID VON DIOR (US 2022) verleiht die britische Schauspielerin Lesley Manville der Figur der Mrs. Harris eine ganz neue Note von Anmut, Eleganz und tiefer Menschlichkeit.

Bild © Universal Pictures

« Zurück