Direkt zum Inhalt

15 Jahre Murnau-Filmtheater

Das Murnau-Filmtheater wird in diesem Frühjahr 15 Jahre alt! 

Das feiern wir am 20. März mit einem Tag der offenen Tür und einem besonderen Programm: Mit dem frühen Hans Albers-Tonfilm DER WEISSE DÄMON um 15.30 Uhr mit einer Einführung des Filmrestaurators Torgil Trumpler und der Stummfilmkomödie DIE APACHEN VON PARIS um 19.30 Uhr mit Live-Musik von M-Cine präsentieren wir gleich zwei Spielfilme aus dem Bestand der Murnau-Stiftung zum ersten Mal bei uns. Um 19.30 Uhr gibt es eine Begrüßung von Anna Schoeppe, Geschäftsführerin Hessen Film & Medien, sowie eine Einführung von Sebastian Schnurr, Leiter des Murnau-Filmtheaters.
Zwischen den Kinovorstellungen bieten wir zwei Führungen durch die Technikräume der Murnau-Stiftung an. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr oder um 18.30 Uhr im Foyer.
Der Eintritt für die Filmvorführung um 15.30 Uhr von DER WEISSE DÄMON und für die Führungen ist frei!

Mit der Eröffnung des Deutschen Filmhauses am 1. April 2009 konnte sich die Murnau-Stiftung auch den Traum eines eigenen Kinos erfüllen. Seither kann die Stiftung der Aufgabe, ihren Filmbestand nicht nur zu bewahren, restaurieren und digitalisieren, sondern auch öffentlich sichtbar zu machen, in einer neuen Quantität und Qualität nachkommen. Von deutschen Stummfilmklassikern über historische Werbe- und Kurzfilme sowie Raritäten bis hin zu Highlights aus den ersten Jahrzehnten des Tonfilms, können wir für das monatliche Programm aus den einzigartigen Archivschätzen der Stiftung schöpfen.
Im Murnau-Filmtheater wird jedoch nicht nur Filmgeschichte lebendig gehalten. Es zeichnet sich auch durch ein liebevoll kuratiertes und anspruchsvolles Programm aus aktuellen Spielfilmen und Dokumentationen abseits des Mainstreams aus.

In den letzten Jahren hat sich das Murnau-Filmtheater dabei zu einem wichtigen Ort der kulturellen und gesellschaftlichen Teilhabe entwickelt. Wir möchten mit unserem Kino möglichst niedrigschwellig einen Raum der Begegnung und des Austausches schaffen und damit einen kleinen Beitrag zum Gelingen einer demokratischen, vielfältigen und zukunftssicheren Stadtgesellschaft leisten.

Wir freuen uns darauf, diese Arbeit mit unseren Kolleg*innen, unseren Kooperationspartner*innen, den Filmschaffenden und natürlich mit Ihnen – unserem Publikum – in den kommenden Jahren fortzusetzen und weiterzuentwickeln.

Ganz herzlich bedanken wir uns für die langjährige und unerlässliche Unterstützung des Murnau-Filmtheaters durch das Kulturamt Wiesbaden sowie die stets hervorragende Zusammenarbeit.

« Zurück