Film

Murnau-Stiftung verleiht 20. Kurzfilmpreis

16. Mai 2014 – „Mit der 20. Verleihung feiert der Kurzfilmpreis der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung ein Jubiläum, längst zählt er zu den gefragtesten Auszeichnungen für kinogeeignete Kurzfilme in Deutschland. Prämiert werden vor allem Nachwuchsproduktionen, viele heute namhaften Filmschaffenden zählen zu den Entdeckungen des Murnau-Kurzfilmpreises. In die Siegerliste schreibt sich in diesem Jahr auch Oscar-Preisträger Thomas Stellmach ein, dessen experimenteller Animationsfilm VIRTUOS VIRTUELL zu den sieben prämierten Filmen zählt,“ so Eberhard Junkersdorf, Kuratoriumsvorsitzender der Murnau-Stiftung und Vorsitzender der Kurzfilmpreis-Jury. „Thomas Stellmachs Produktion QUEST gewann 1996 nach dem Murnau-Kurzfilmpreis auch den Oscar für den Besten animierten Kurzfilm, für seinen aktuellen Film VIRTUOS VIRTUELL wünsche ich viel Erfolg.“

Die Murnau-Stiftung zeichnet bei der festlichen Verleihung am Freitagabend, 16. Mai (ab 18 Uhr) in der Caligari FilmBühne Wiesbaden sieben kinotaugliche Produktionen aus. Die Preisträgerinnen und Preisträger nehmen die mit einer Gesamtsumme von 14.000 Euro dotierte, bundesweit bedeutende Auszeichnung entgegen, die als Referenzkriterium für die FFA-Kurzfilmförderung gilt. Das Preisgeld von jeweils 2000 Euro pro Film geht an die Produzenten.

Zu den früheren Entdeckungen des Murnau-Kurzfilmpreises zählen später mit dem Oscar ausgezeichnete Filme von Pepe Danquart, Tyson Montgomery und Jochen Alexander Freydank ebenso wie frühe Werke von Fatih Akin und Florian Henckel von Donnersmarck. Weitere etablierte Filmschaffende wie Wim Wenders und Tom Tykwer finden sich unter www.murnau-stiftung.de in der Auflistung der bisherigen Preisträger seit 1995.

Folgende Filme werden mit dem Murnau-Kurzfilmpreis 2014 ausgezeichnet:

  • CRUSHED WILLI (Kurzspielfilm), Volker Heymann, Mannheim
  • DÉJÀ-MOO – DER NOTFALL (Animationsfilm), Basementpictures (Stefan Müller), Elz 
  • IM HIMMEL KOTZT MAN NICHT (Kurzspielfilm) Tagträumer Filmproduktion GbR (Katja Benrath, Florian Hirschmann, Daniela Sandhofer), Lübeck 
  • JOB-INTERVIEW (Kurzspielfilm) Rovolution Film (Daniel Rohm, Jakob Vogt), München 
  • SIEGESHUNGER (Kurzspielfilm), Hochschule für Fernsehen und Film, München
  • VIRTUOS VIRTUELL (Experimentalfilm), Thomas Stellmach Animation, Kassel 
  • WO WIR SIND (Kurzspielfilm), Hamburg Media School, Filmwerkstatt

Die Vorführung und Auszeichnung fand traditionell in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden und durch Unterstützung zahlreicher Sponsoren statt.

« Zurück