Film

Aschenbrödel

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1914
  • Deutsche Erstaufführung: 08.09.1915
  • Länge: 1038m 38min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Paul Davidson
  • Regie: Urban Gad
  • Drehbuch: Urban Gad
  • Kamera: Axel Graatkjaer, Karl Freund
  • Kurzinhalt:
    Regierungsrat von Harten ist in allen Dingen höchst korrekt. Doch Frau von Harten hat ein Geheimnis, von dem ihr Mann nie etwas erfahren darf: Lotte, ihre leibliche Tochter, wächst bei Pflegeeltern auf. Allmonatlich besucht Frau von Harten Lotte, die in ihr eine Freundin ihrer verstorbenen Mutter sieht. Lotte lebt in ärmlichen Verhältnissen; ihre Pflegeeltern erpressen Frau von Harten, die ihn ...
    mehr
    Regierungsrat von Harten ist in allen Dingen höchst korrekt. Doch Frau von Harten hat ein Geheimnis, von dem ihr Mann nie etwas erfahren darf: Lotte, ihre leibliche Tochter, wächst bei Pflegeeltern auf. Allmonatlich besucht Frau von Harten Lotte, die in ihr eine Freundin ihrer verstorbenen Mutter sieht. Lotte lebt in ärmlichen Verhältnissen; ihre Pflegeeltern erpressen Frau von Harten, die ihnen all ihr Geld überlassen muss - ausgerechnet, als der Steuererheber kommt und Herr von Harten sich Übersicht über das gesamte Vermögen verschafft…
    weniger
  • Produktion: Projektions - AG "Union" (PAGU)