Film

Altes Herz geht auf die Reise

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Literaturverfilmung aus dem Jahre 1938
  • Länge: 2500m 92min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Georg Witt
  • Regie: Carl Junghans
  • Drehbuch: Carl Junghans, Felix Lützkendorf
  • Autor: Hans Fallada
  • Kamera: Herbert Körner
  • Musik: Werner Egk
  • Ton: Carl Erich Kroschke
  • Bauten: Ludwig Reiber, Wilhelm Depenau
  • Kurzinhalt:
    Die minderjährige Rosemarie ist vielleicht noch zu jung, um ihren Hof alleine zu führen, aber daß ihr Pflegevater und Verwalter, der Bauer Schlieker, ständig in die eigene Tasche wirtschaftet, erkennt sie doch. Um Schliekers Treiben ein Ende zu machen, bittet Rosemarie ihren Patenonkel, Professor Kittgus um Hilfe. Als Kittgus Schlieker zur Rede stellt, zeigt dieser sich uneinsichtig und wird s ...
    mehr
    Die minderjährige Rosemarie ist vielleicht noch zu jung, um ihren Hof alleine zu führen, aber daß ihr Pflegevater und Verwalter, der Bauer Schlieker, ständig in die eigene Tasche wirtschaftet, erkennt sie doch. Um Schliekers Treiben ein Ende zu machen, bittet Rosemarie ihren Patenonkel, Professor Kittgus um Hilfe. Als Kittgus Schlieker zur Rede stellt, zeigt dieser sich uneinsichtig und wird sogar handgreiflich. Rosemarie bringt den entsetzten Kittgus in einer Waldhütte unter, wo sie auch die Bekanntschaft von Dr. Wolters macht. Während Schlieker gegen Rosemarie und Kittgus intrigiert, pflegt Rosemarie liebevoll die Frau des Bauern, die ein Kind erwartet. Als Frau Schlieker zum Arzt in die Stadt fährt, kehrt ihr Mann nach Hause zurück und glaubt, seine Frau habe ihn mit Rosemaries Hilfe verlassen. Voller Zorn zündet er aus Rache Rosemaries Hof an, doch das Feuer wird von Kittgus und Wolters gerade noch rechtzeitig gelöscht. Schließlich erfährt Schlieker, daß seine Frau ein Kind zur Welt gebracht hat, und mit dieser Nachricht bricht seine kalte Fassade zusammen. Schlieker entpuppt sich als sensibler, liebevoller Vater und Ehemann. Aber nicht nur er ist nun bereit, ein neues Leben zu beginnen - auch Rosemarie hat in Dr. Wolters einen Mann fürs Leben gefunden.
    weniger
  • Produktion:
    Universum Film AG (Ufa)
    Georg Witt-Film GmbH.