Film

Alle Wege führen heim

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1957
  • Deutsche Erstaufführung: 31.10.1957
  • Länge: 2698m 99min
  • Land: Bundesrepublik Deutschland
  • Produzent: Wilhelm Gernhardt
  • Regie: Hans Deppe
  • Drehbuch: Juliane Kay, Jacob Geis
  • Autor: Karlheinz Berg
  • Kamera: Werner Lenz
  • Musik: Bernhard Kaun
  • Ton: Heinz Terworth
  • Bauten: Willi A. Herrmann, Heinrich Weidemann
  • Kurzinhalt:
    Auf ihrem Gut in Schlesien lebt die wohlhabende Witwe Tilla Haid. Sie trauert um ihrem verschollenen Sohn Michael. Eines Tages steht plötzlich ein junger Mann vor ihrer Tür und verändert ihr ganzes Leben. Auch er heißt Michael, ist Waise und sucht bei ihr Unterschlupf. Nach und nach wird er zum Ersatzsohn, und in der Fantasie der Mutter sogar zum Sohn. Doch auf sie warten bittere Enttäuschung ...
    mehr
    Auf ihrem Gut in Schlesien lebt die wohlhabende Witwe Tilla Haid. Sie trauert um ihrem verschollenen Sohn Michael. Eines Tages steht plötzlich ein junger Mann vor ihrer Tür und verändert ihr ganzes Leben. Auch er heißt Michael, ist Waise und sucht bei ihr Unterschlupf. Nach und nach wird er zum Ersatzsohn, und in der Fantasie der Mutter sogar zum Sohn. Doch auf sie warten bittere Enttäuschungen. Sie erfährt vom Tod ihres Sohnes, sie muß erleben, daß Michael sie bestiehlt, um sich mit falschen Freunden davon zu machen. Sie findet ihn schließlich verletzt in einem Krankenhaus wieder. Erst jetzt sieht sie in ihm den wirklichen Sohn, und Michael hat zum ersten mal eine Mutter.
    weniger
  • Produktion:
    Bavaria-Filmkunst AG
    H.D. Film GmbH
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 12(zwölf)Jahren