Film

ZWISCHEN HIMMEL UND EIS (LA GLACE ET LE CIEL) (DF)

Earth Hour »

Der französische Glaziologe Claude Lorius arbeitet seit 50 Jahren an der Erforschung der Antarktis. Unter dem ewigen Eis liegen so manche Geheimnisse der Weltgeschichte verborgen: Im Eis sind winzige Luftbläschen eingeschlossen, mit deren Hilfe das Klima unseres Planeten der letzten 800.000 Jahre nachvollzogen werden kann.
Oscar-Preisträger Luc Jacquet (DIE REISE DER PINGUINE) dokumentiert Lorius’ Arbeit mit bildgewaltigen Landschaftsaufnahmen und Archivmaterial aus 50 Jahren Antarktisforschung.

Zur offiziellen Filmseite und dem Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„Jaquets Film ist eine Ansage an alle Leugner des Klimawandels.“ (The Guardian)

„Lorius' Lebensgeschichte ist eine gute Grundlage für einen umweltbewussten Dokumentarfilm, daher scheint die Kombination aus Lorius und Luc Jacquet, der mit DIE REISE DER PINGUINE einen Oscar gewann, nahezu perfekt. Tatsächlich geben die Biografie und die markanten, überwältigend schönen Bilder, die Jacquet vom ewigen Eis schießt, den sonst dokumentarischen Aufnahmen der Expeditionen der 1960er bis 1980er Jahre einen formidablen Rahmen.“ (kino-zeit.de)


Auszeichnungen:

„ZWISCHEN HIMMEL UND EIS ist das gelungene dokumentarische Porträt einer beeindruckenden Persönlichkeit und ein Plädoyer dafür, dass der Klimawandel keine Fiktion, sondern ein wissenschaftlich erwiesenes Faktum ist. – Prädikat besonders wertvoll.“ (FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung)

Die vollständige Jurybegründung finden Sie hier.


In Kooperation mit dem Umweltamt Wiesbaden. Mehr Informationen gibt’s hier.

Sa 25.3.17 18.00 Uhr DF
Earth-Hour
ZWISCHEN HIMMEL UND EIS (La glace et le ciel)
Regie: Luc Jacquet, FR 2015, 89 min, DCP, DF, FSK: ab 0

« Zurück