Film

Historisches – neu belichtet

Unter der Rubrik Historisches – neu belichtet zeigen wir aktuelle Historienfilme und internationale Produktionen, die sich mit zeitgeschichtlichen Themen auseinandersetzen und Geschichte aus heutiger Perspektive und anhand innovativer Ideen beleuchten.
 
Im April zeigen wir in der Reihe als Wiesbadener Erstaufführung die Dokumentation EIN DEUTSCHES LEBEN, ein ungwöhnliches Porträt über Reichspropagandaminister Goebbels Sekretärin Brunhilde Pomsel, 1911 in Berlin geboren. Sie blickt mit 105 Jahren im Gespräch mit den Filmemachern auf eine bewegte Vergangenheit zurück.

Eine weitere Wiesbadener Erstaufführung zeigen wir mit FRANCOS ERBE – SPANIENS GERAUBTE KINDER, ein Bericht der Dokumentarfilmerin Inga Bremer über die gravierenden Auswirkungen der Zwangsadoptionen, die unter der Herrschaft Francos in Spanien begannen und bis weit in die 1990er Jahre weiter praktiziert wurden.

« Zurück