Film

19. Kurzfilmpreis Preisträger 2013


  • B-DAY
  • Murnau-Kurzfilmpreis für B-DAY: Ernst Szebedits, Olaf Held und Karl Hagen-Stötzer (v.l.n.r.) bei der Verleihung
  • BEIGE
  • Murnau-Kurzfilmpreis für BEIGE: Ernst Szebedits, Andrea Schütte und Dirk Decker (v.l.n.r.) bei der Verleihung
  • DONALD
  • Murnau-Kurzfilmpreis für DONALD: Sven Voss, Daniel Acht und Sebastian Wehner (v.l.n.r.) bei der Verleihung
  • EAT
  • Murnau-Kurzfilmpreis für EAT: Ernst Szebedits und Markus Kaatsch (v.l.n.r.) bei der Verleihung
  • GRÜNES GOLD
  • Murnau-Kurzfilmpreis für GRÜNES GOLD: Ernst Szebedits und Guido Preuß (v.l.n.r.) bei der Verleihung
  • DAS MÄDCHEN AUS GORI
  • Murnau-Kurzfilmpreis für DAS MÄDCHEN AUS GORI: Ernst Szebedits, Andi Preisner, Eka Papiashvili und Carsten Böhnke (v.l.n.r.)
  • RISING HOPE
  • Murnau-Kurzfilmpreis für RISING HOPE: Milen Vitanov, Vera Trajnova und Dennis Rettkowski (v.l.n.r.) bei der Verleihung
  • DIE SCHÖNE ANNA-LENA
  • Murnau-Kurzfilmpreis für DIE SCHÖNE ANNA-LENA: Ernst Szebedits, Leonore Poth, Grit Wißkirchen und Ralf Kukula (v.l.n.r.)
  • STEFFI GEFÄLLT DAS
  • Murnau-Kurzfilmpreis für STEFFI GEFÄLLT DAS: Beate Benner, Florian Gregor und Philip Scholz (v.l.n.r.) bei der Verleihung
  • WELCOME TO BAVARIA
  • Murnau-Kurzfilmpreis für WELCOME TO BAVARIA: Ernst Szebedits, Beate Benner, Andreas Nicolai,Mia Bohm,Matthias Koßmehl (v.l.n.r.)

Die feierliche Verleihung fand am 3. Mai 2013 (19 Uhr) in der Caligari FilmBühne (Wiesbaden) statt. Die Filmschaffenden nahmen das Preisgeld von jeweils 2000 Euro auf der Bühne entgegen. Die Vorführung und Auszeichnung erfolgte traditionell in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden und mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren.

B-DAY
Produktionsjahr: 2012
Produzent: Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“, Potsdam-Babelsberg
Regie & Drehbuch: Olaf Held
FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Länge (Min.): 4 Min. 10 Sek.
Format: DCP + HDCam / Farbe / 25fps / 1:2,35 / Dolby Digital 5.1 / ohne Dialog
Eine Geburtstagsfeier in der Normandie.

BEIGE
Produktionsjahr: 2012
Produzent: Tamtam Film GmbH (Andrea Schütte + Dirk Decker), Hamburg
Regie & Drehbuch: Sylvie Hohlbaum
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Länge (Min.):  14 Min. 22 Sek.
Format: Digi-Beta / Farbe / 25B./Sek. / 16:9 / Lichtton / Dolby SR / deutsch / UT englisch
Es scheint, als gäbe es eine unausgesprochene Kleiderordnung, einen geheimen Dresscode, dem sich alle deutschen «Best Ager» verschreiben: Mit Eintritt ins Rentenalter kleiden sie sich bevorzugt in Beige. Hängen Älterwerden und Beigetragen unweigerlich zusammen? Und ... werden wir alle einmal verbeigen? - Eine persönliche Hommage an die Farbe des Alters!

DONALD
Produktionsjahr: 2012
Produzent: Wolkenlenker UG (Daniel Acht, Sebastian Wehner, Christopher Zitterbart), Berlin
Regie & Drehbuch: Daniel Acht
FSK-Freigabe: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Länge (Min.): 5 Min. 18 Sek.
Format: Blu-ray / Farbe / 25B./Sek. / 1:1,78 / Stereo / englisch
Der Highlander Donald begibt sich in die schottischen Lowlands und sorgt für große Aufregung. Denn statt Hosen trägt er einen Kilt. Sogar die Schafe wundern sich und fragen ihn, wo seine Hosen geblieben sind. Die hübsche Peggy jedoch stört das nicht: Ihr gefällt der fesche Mann mit Rock und sie bittet ihn zum Tanz.

EAT
Produktionsjahr: 2012
Produzent: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB)
Coproduzent: ARTE, Straßburg
Regie: Moritz Krämer
Drehbuch: Ines Berwing
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Länge (Min.): 7 Min. 59 Sek.
Format: DCP + Digi-Beta + Blu-ray / Farbe / 24B./Sek. / 1:1,85 / Dolby Stereo / deutsch / UT englisch
Ein Fotoshooting. Das Model Helen ist genervt von ihrem Job. In der Garderobe entdeckt sie, dass alles um sie herum essbar ist – der Stuhl, der Fernseher, die Wände…

GRÜNES GOLD
Produktionsjahr: 2012
Produzent: Karibufilm GmbH und Barbara Marheineke, Köln
Regie: Barbara Marheineke
Drehbuch: Barbara Marheineke, Susanen Mikulski
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Länge (Min.): 13 Min. 10 Sek.
Format: DCP + Digi-Beta / Farbe / 25B./Sek. / 1:1,85 / Dolby SR / deutsch
Ein Film über die Manipulation des Zuschauers durch die Medien und eine satirisch bissige Variante eines düsteren Kapitels der US-Geschichte. Die USA führten Krieg gegen den Irak. Und wir glauben zu wissen, warum. Falsch gedacht, denn es gibt neue Erkenntnisse. Schuld an allem war nämlich eine Mutation. Ein kleiner grüner Wüstengecko steckte hinter einer globalen Krise, bei der die Mächte um nicht weniger kämpften als um unerschöpfliche Reserven an Energien.

DAS MÄDCHEN AUS GORI
Produktionsjahr: 2012
Produzent: Greenstonefilms (Carsten Böhnke + Eka Papiashvili) GbR, Freiburg
Coproduzent: Galaktion Films, Tiflis / Georgien
Regie: Eka Papiashvili
Drehbuch: Eka Papiashvili, Carsten Böhnke
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Länge (Min.): 13 Min. 55 Sek.
Format: Blu-ray / Farbe / 25B./Sek. / 1:1,85 / Digital Stereo / georgisch / UT deutsch
Ein georgisches Bergarbeiterdorf, kurz nach dem Krieg 2008. Der kleine Datho ist Außenseiter und schneidet die Kinder des Dorfes, weil er von ihnen mit seiner russischen Herkunft konfrontiert wird. Als das südossetische Kriegsflüchtlingskind Tamari neu in die Klasse kommt, wird sie von der Lehrerin ausgerechnet neben Datho gesetzt. Als Tamari Datho im Rennen besiegt, beschließt er sich an ihr zu rächen und zerstört die Buntstifte des Mädchens, ihren einzigen Schatz. Als Datho sieht, daß er zu weit gegangen ist, tut es ihm leid und er möchte sich mit Tamari versöhnen. Doch das ist nicht einfach und Datho muß sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

RISING HOPE
Produktionsjahr: 2012
Produzent: Milen Vitanov, Berlin
Coproduzenten: ZDF (Red. Siebenstein), Mainz + Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) „Konrad Wolf“, Potsdam-Babelsberg + Talking Animals Studio, Berlin
Drehbuch: Milen Vitanov, Vera Trajanova
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Länge (Min.): 9 Min. 14 Sek.
Format: DCP + HCAM (25fps) + Digi-Beta (25fps) + Blu-ray / Farbe / 24B./Sek. / 1:1,85 / Dolby ProLogic II / ohne Dialog
Das einst strahlende Siegerpferd Rising Hope ist über Nacht ein Verlierer geworden. Von seinem Jockey verlassen, irrt es durch die Stadt und findet dabei neue Freunde und seine wahre Natur.

DIE SCHÖNE ANNA-LENA
Produktionsjahr: 2012
Produzent: Balance Film GmbH (Grit Wißkirchen & Ralf Kukula), Dresden
Regie: Ralf Kukula
Drehbuch: nach Wilfried von Bredow aus der gleichnamigen Geschichte des Buches „Lola rast“ (Klett Kinderbuch Verlag)
FSK-Freigabe: freigeben ohne Altersbeschränkung
Länge (Min.): 4 Min. 02 Sek.
Format: Blu-ray / Farbe / 25B. / 1:1,66 / Stereo / deutsch
Der unheilvolle Verlauf der Putzsucht eines kleinen Mädchens in Struwelpeter-Manier.

STEFFI GEFÄLLT DAS
Produktionsjahr: 2012
Produzent: The Fu King Production (Gregor & Scholz GbR), Hamburg
Regie: Philipp Scholz
Drehbuch: Florian Gregor, Philipp Scholz
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Länge (Min.): 4 Min. 35 Sek.
Format: Blu-ray / Farbe / 25B./Sek. / 1:2,35 / Dolby Stereo / deutsch
Paul teilt jeden Schritt und Tritt mit seinen Online-Freunden und kann ohne Smartphone nicht leben. Steffi gefällt das.

WELCOME TO BAVARIA
Produktionsjahr: 2011 / 2012
Produzent: Matthias Koßmehl, München
Regie: Matthias Koßmehl
Drehbuch: Matthias Koßmehl, Mia Bohm
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Länge (Min.): 11 Min. 21 Sek.
Format:  DCP + Blu-ray / Farbe / 25B./Sek. / 16:9 / Lichtton / Stereo / deutsch + englisch
In der bayerischen Bergidylle ist die Grenze wieder geschlossen, doch in dieser Nacht nimmt ein junger Grenzer einen illegalen Einwanderer fest. Am Grenzposten kommt es zu einer Begegnung, die in keinem Polizeilehrbuch steht und Grenzer Bernie zu unkonventionellen Mitteln greifen lässt.



Preisträger: 2014 2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998  1997  1996  1995